Stresskompetenz für das Berufsleben – Herausforderungen im digitalen Zeitalter

Datum/Zeit
Montag, 03.07.2023
9:00 - 16:00 Uhr

Veranstaltungsort
Bommershaus

Kursleiter/in
Kerstin Brusdeylins

Kategorien

Verfügbare Plätze: 8

Preis: 625,00 €

Bildungsurlaub (in Hessen anerkannt)

Die Veranstaltung beinhaltet:

  • Stress, was ist das eigentlich – Die drei Säulen der Stresskompetenz
  • Das biologische Stressprogramm und seine Folgen
  • Einführung in des Mentaltraining
  • Förderliche Denkweisen entwickeln
  • Persönliche Stressverstärker und was dahintersteckt
  • Problemlösetraining: Stressoren – was uns (im Berufsleben) stresst
  • Bearbeiten individueller Stress-Situationen
  • Planen eines persönlichen Gesundheitsprojektes
  • Progressive Muskelentspannung als Entspannungsverfahren
  • Übungen aus dem Genusstraining
  • Bedeutung von digitaler Mediennutzung in der Gesellschaft

Vermittlung und Übung von instrumenteller, kognitiver und regenerativer Stresskompetenz

Die Inhalte der Veranstaltung sollen Stressbewältigungs- und Entspannungskompetenzen aufbauen und persönliche Ressourcen stärken, um fachliche Kompetenzen im betrieblichen Setting leichter und weiter entfalten zu können.

Die veranstaltung richtet sich an Menschen, die ihre multimodale Stresskompetenz erweitern und verbessern möchten. Menschen, die im betrieblichen Alltag das Wissen und die Vorgehensweisen von Stress- und Ressourcenmanagement nutzen möchten.

 

 

Der Bildungsurlaub erstreckt sich ganztägig von Montag bis Freitag.
Arbeitsmaterialien, wie ein Arbeitsheft und Audiodateien, werden zur Verfügung gestellt.

Getränke (Wasser & Tee) und kleine Snacks stehen während der Veranstaltung zur Verfügung. Die Veranstaltungskosten verstehen sich ohne Unterkunft + Verpflegung. Sie können sich gerne etwas zum mittagessen mitbringen.

 

Wie melde ich mich an?

SCHRITT 1: VORGESPRÄCH VEREINBAREN
Nehmen Sie Kontakt auf und vereinbaren Sie einen Termin für ein Vorgespräch.

SCHRITT 2: UNTERLAGEN FÜR DEN ARBEITSGEBER
Sie erhalten nach dem Vorgespräch die erforderlichen Unterlagen zur Vorlage bei Ihrem Arbeitgeber (Anschreiben & Curriculum) als PDF-Anhang einer E-Mail.

SCHRITT 3: VERBINDLICH ANMELDEN
Sie melden sich verbindlich an, sobald Sie die Genehmigung Ihres Arbeitgebers erhalten haben.

HINWEIS:
Falls Sie am Bildungsurlaub privat teilnehmen möchten, können Sie natürlich Schritt 2 überspringen.

 

Verbindliche Anmeldung