Der Bildungsurlaub im Bommershaus

Die Veranstaltungen sind von dem Hessischen Ministerium für Soziales und Integration als berufliche Weiterbildung anerkannt.

„Achtsamkeitstraining (MBSR) für das Berufsleben. Selbstoptimierung in der modernen Gesellschaft“

„Achtsamkeitstraining (MBSR) für das Berufsleben“ zur beruflichen Weiterbildung. Auf der Basis des MBSR-Programms (Mindfulness-Based Stress-Reduction).
5-tägige Veranstaltung. Mo – Fr

„Psychologische Schmerzbewältigung für Heil- und Pflegeberufe. Schmerz und Leistungsgesellschaft“

„Psychologische Schmerzbewältigung“ zur beruflichen Weiterbildung.
5-tägige Veranstaltung. Mo – Fr

„Achtsamkeitsbasiertes Kognitives Training (MBCT) für das Berufsleben. Selbstoptimierung in der modernen Gesellschaft“

„Achtsamkeitsbasiertes Kognitives Training (MBCT) für das Berufsleben“ zur beruflichen Weiterbildung.
5-tägige Veranstaltung. Mo – Fr

„Stresskompetenz für das Berufsleben. Herausforderungen im digitalen Zeitalter“

„Stresskompetenz für das Berufsleben“ zur beruflichen Weiterbildung.
5-tägige Veranstaltung. Mo – Fr

Wie melde ich mich an?

SCHRITT 1: VORGESPRÄCH VEREINBAREN
Nehmen Sie Kontakt auf und vereinbaren Sie einen Termin für ein Vorgespräch.

SCHRITT 2: UNTERLAGEN FÜR DEN ARBEITGEBER
Sie erhalten nach dem Vorgespräch die erforderlichen Unterlagen zur Vorlage bei Ihrem Arbeitgeber (Anschreiben & Curriculum) als PDF-Anhang einer E-Mail.

SCHRITT 3: VERBINDLICH ANMELDEN
Sie melden sich verbindlich an, sobald Sie die Genehmigung Ihres Arbeitgebers erhalten haben.

HINWEIS:
Falls Sie am Bildungsurlaub privat teilnehmen möchten, können Sie natürlich Schritt 2 überspringen.