Der Pr채ventionsauftrag

Nach 짠 20 Sozialgesetzbuch (SGB) V gilt ein gesetzlicher Auftrag zur F철rderung von Pr채vention.

Die gesetzlichen Krankenkassen beschreiben im Handlungsleitfaden die Rahmenbedingungen wie dieser gesetzliche Auftrag zur Pr채vention (im Handlungsfeld Bewegungsgewohnheiten, Ern채hrung, Stressmanagement/Entspannung und Suchtmittelkonsum) umgesetzt werden soll.

Die Zentrale Pr체fstelle Pr채vention (ZPP) zertifiziert Kurskonzepte und Kursleiter. Die Krankenkassen (KK) unterst체tzen mit finanzieller Bezuschussung die Pr채ventionskurse und kommen so dem gesetzlichen Auftrag zur F철rderung von Pr채vention nach.