MBCT – Achtsamkeitbasierte Kognitive Therapie

Zindel V. Segal, J. Mark G. Williams und John D. Teasdale entwickelten in den 90ger Jahren das Achtsamkeitsbasierte Kognitive Therapie (MBCT, Mindfulness Based Cognitive Therapy).

MBCT beinhaltet die Vermittlung einer Veränderung im Umgang mit Gedanken, Gefühlen und Körperempfindungen, die zu einem Rückfall in eine depressive Episode beitragen. Schrittweise werden gemeinsam Übungen, wie Sitz-Meditation, Geh-Meditation und achtsame Bewegung durchgeführt. Zudem ist Psychoedukation (Vermittlung über Wissen zu Depression) Bestandteil des Programms. Die Teilnehmer lernen wie sie sich davor schützen können, in eine automatische, depressive Abwärtsspirale abzugleiten.
Durch Achtsamkeitstraining wird eine größere innere Ruhe erreicht und gleichzeitig die Wahrnehmung von Gedanken, Gefühlen und Körperempfindungen vertieft.

Das original MBCT 8-Wochen-Programm beinhaltet folgende Leistungen:

Ein Vorgespräch

Sie erfahren mehr über das MBCT-Konzept und die Inhalte des Kurses. Zudem können wir gemeinsam Ihre Anliegen und Ihre Motivation für den Kurs besprechen.
Das persönliche Vorgespräch ist kostenfrei und unverbindlich.

MBCT-Kurs (8 x 2.5 Stunden)

1. Gewahrsein und Autopilot

2. Wir leben in unserem Kopf

3. Den zerstreuten Geist sammeln

4. Aversionen erkennen

5. Zulassen und Seinlassen

6. Gedanken sind keine Tatsachen

7. Wie kann ich gut für mich sorgen

8. Das Gelernte anwenden und erweitern

Die folgenden Übungen begleiten uns während des gesamten Kurses:

  • 3-Schritte Atemraum
  • Bodyscan – vom Kopf in den Körper
  • Achtsame Körperübungen – achtsames Yoga
  • Meditation in Ruhe und Bewegung (Sitz- und Geh-Meditation)

Tag der Achtsamkeit

Nach dem 6. Termin findet – in der Regel – der 6-stündige Schweigetag statt.

Audio-Dateien

Geführte Übungen (Audio-Dateien) aus dem Kurs unterstützen Sie bei Ihrer täglichen Achtsamkeitspraxis zu Hause.

Ausführliches Handbuch

Ein umfangreiches Handbuch ergänzt die jeweilige Kurseinheit und bietet mit Texten und Hinweisen weitere Unterstützung.

 

Literaturempfehlung:

MBCT

 

 

 

 

 

 

 

Segal, Zindel V., Williams, J. Mark G.,  Teasdale, John D. (2015). Die Achtsamkeitsbasierte Kognitive Therapie der Depression. Ein neuer Ansatz zur Rückfallprävention. Tübingen: DGVT-Verlag.