Hygienemaßnahmen im Bommershaus

Mit der Genehmigung des Gesundheitsamtes Bad Homburg dürfen unter Einhaltung von Hygienemaßnahmen Präventionskurse stattfinden.

  • Die Gruppengröße ist auf 3-5 Teilnehmer*innen beschränkt.
  • Eine Mund-Nasen-Bedeckung beim Eintreffen und in den Hausgängen tragen. Während des Kurses nach Absprache in der Gruppe.
  • Auf Händeschütteln, Umarmungen und Körperkontakt verzichten.
  • Mindestabstand von 1,50 m einhalten.
  • Beim Eintreffen bitte Hände waschen oder desinfizieren. Es stehen ausreichend Flüssigseife sowie Desinfektionsmittel im WC zur Verfügung.
  • Bitte ggf. Wasser oder Tee, eine Decke (zum Wärmen), ein Badetuch (zum Unterlegen) und einen Stift zum Schreiben mitbringen.
  • Die Fenster werden regelmäßig zum Lüften geöffnet oder geöffnet gehalten, daher passende Kleidung tragen.
  • Bei Krankheitssymptomen bitte in jedem Falle zu Hause bleiben. z.B.
    erhöhte Temperatur, Fieber (ab 38 Grad),
    Husten,
    Atemprobleme,
    Halsschmerzen,
    Verlust von Geschmacks-Geruchssinn
  • Teilnahme mit der 3-G-Regel: getestet, genesen, geimpft