Achtsamkeitstraining (MBSR) für das Berufsleben. Selbstoptimierung in der modernen Gesellschaft

Datum/Zeit
Montag, 12.09.2022
9:00 - 16:00 Uhr

Veranstaltungsort
Bommershaus

Kursleiter/in
Kerstin Brusdeylins

Kategorien

Verfügbare Plätze: 6

Preis: 625,00 €

Bildungsurlaub (in Hessen anerkannt)

Das Achtsamkeitstraining – auf der Basis von MBSR (Mindfulness-Based Stress-Reduction) beinhaltet:

  • Das Erlernen meditativer Übungen in Ruhe und Bewegung
  • Das Erlernen von Übungen zur bewussten Aufmerksamkeitslenkung
  • Übungen zur achtsamen Wahrnehmung von Gedanken, Gefühlen und Körperempfindungen
  • Das Erarbeiten von Schwerpunktthemen zu Theorien des Gesundheitsverhaltens und zur Stressbewältigung
  • Die Anregung zur achtsamen Selbstbeobachtung im Berufsalltag
  • Einfluss von Gedanken auf das Stressgeschehen mit theoretischem Hintergrund
  • Achtsame Übungen zum Umgang mit schwierigen Gefühlen
  • Achtsame, gewaltfreie Kommunikation
  • Selbstfürsorge, Selbstwirksamkeit, Selbstregulation weiterentwickeln

Die Inhalte der Veranstaltung sollen achtsamkeitsbasierte Stressbewältigungs- und Entspannungskompetenzen aufbauen und persönliche Ressourcen stärken, um fachliche Kompetenzen im betrieblichen Setting leichter und weiter entfalten zu können.

MBSR (Mindfulness-Based Stress-Reduction ) wurde von Prof. Dr. J. Kabat-Zinn an der Universität von Massachusetts entwickelt und ist in zahlreichen Untersuchungen auf seine Wirksamkeit evaluiert worden. Die Wirksamkeit des MBSR-Programms ist wissenschaftlich belegt.

 

Der Bildungsurlaub erstreckt sich ganztägig von Montag bis Freitag.
Arbeitsmaterialien, wie ein Arbeitsheft und Audiodateien, werden zur Verfügung gestellt.

Getränke (Wasser & Tee) und kleine Snacks stehen während der Veranstaltung zur Verfügung. Die Veranstaltungskosten verstehen sich ohne Unterkunft + Verpflegung.

Aktuell gilt im Bommershaus die 2G+ – Regel (genesen und/oder geimpft + negatives Testergebnis).

 

Wie melde ich mich an?

SCHRITT 1: VORGESPRÄCH VEREINBAREN
Nehmen Sie Kontakt auf und vereinbaren Sie einen Termin für ein Vorgespräch.

SCHRITT 2: UNTERLAGEN FÜR DEN ARBEITSGEBER
Sie erhalten nach dem Vorgespräch die erforderlichen Unterlagen zur Vorlage bei Ihrem Arbeitgeber (Anschreiben & Curriculum) als PDF-Anhang einer E-Mail.

SCHRITT 3: VERBINDLICH ANMELDEN
Sie melden sich verbindlich an, sobald Sie die Genehmigung Ihres Arbeitgebers erhalten haben.

HINWEIS:
Falls Sie am Bildungsurlaub privat teilnehmen möchten, können Sie natürlich Schritt 2 überspringen.

Verbindliche Anmeldung