MBSR – Stressbewältigung durch Achtsamkeit

Prof. Jon Kabat-Zinn entwickelte 1979 das Mindfulness Based Stressreduction-Programm.
Dabei handelt es sich um ein Trainingsprogramm für den Geist, das meditative Übungen in Ruhe und Bewegung beinhaltet. Ergänzt wird das Programm durch wissenschaftlich fundierte Ansätze aus Psychologie und Stressforschung.
Durch Achtsamkeitstraining wird eine größere innere Ruhe erreicht und gleichzeitig die Wahrnehmung von Gedanken, Gefühlen und Körperempfindungen vertieft.

MBSR für Einzelpersonen beinhaltet folgende Leistungen:

Ein Vorgespräch
Sie erfahren mehr über das MBSR-Konzept. Zudem können wir gemeinsam Ihre Anliegen und Ihre Motivation besprechen.
Das persönliche Vorgespräch dauert etwa 50 Minuten, ist kostenfrei und unverbindlich.

MBSR Termine je 1,5 Stunden

1. Achtsamkeit erforschen

2. Wie wir die Welt wahrnehmen

3. Im Körper beheimatet sein

4. Stress mit Achtsamkeit begegnen

5. Achtsamer Umgang mit Gedanken

6. Achtsame Kommunikation

7. Für sich selbst sorgen

8. Achtsamkeitspraxis allein fortführen

Die folgenden Übungen begleiten uns:

  • Bodyscan – vom Kopf in den Körper
  • Yoga – achtsame Körperübungen
  • Meditation in Ruhe und Bewegung (Sitz- und Geh-Meditation)

Tag der Achtsamkeit
Der 6-stündige Schweigetag kann in einem Gruppenkurs durchgeführt werden.

Audio-Dateien
Geführte Übungen aus dem Kurs unterstützen Sie bei Ihrer täglichen Achtsamkeitspraxis zu Hause.

Ausführliches Handbuch
Ein umfangreiches Handbuch mit Texten und Hinweisen wird Ihnen zur Verfügung gestellt.

Anmeldung
Die Anmeldung für das Vorgespräch kann telefonisch oder per E-Mail vereinbart werden.

 

Literaturempfehlung

Kabat-Zinn, J. (2019). Gesund durch Meditation.  Das große Buch der Selbstheilung mit MBSR. München: Knaur Verlag